Not equipped with earlids

05.05.2021

Eine Textcollage zum und über das Radiomachen, das Medium, das Hören und Sprechen.

Diese erste Live-Sendung entsteht im Zuge des Basisworkshops und ist Teil des Projekts

„Radioerinnerungen“ bei Radio Helsinki: https://helsinki.at/news/radioerinnerungen

 

Gestaltung: Lena Prehal, Diego Fernando Rivas Perez und Bettina Landl

Live-Musik: Diego Fernando Rivas Perez

 

 

Unter Einbezug folgender Materialien:

Christoph Borbach, Das Rauschen der Kanäle. Über zwei vernachlässigte Fälle früher Radiokunst, 2019, in: www.auditive-medienkulturen.de Alois Ecker, Übertragung und Gegenübertragung beim „offenen Erinnerungsinterview“. Methoden und erkenntnistheoretische Probleme der oral-history-Forschung, 1997 Anette Hoffmann, Kolonialgeschichte hören. Das Echo gewaltsamer Wissensproduktion in historischen Tondokumenten aus dem südlichen Afrika, 2020 Alexander Kluge, Die Kunst, Unterschiede zu machen, 2003 Marshall McLuhan, Understanding Media. The Extensions of Man, 1964 Marshall McLuhan / Quention Fiore, The Medium is the Massage, 1967 Martin Mettin, Echo im Sprachwald. Figuren dialektischen Hörens bei Walter Benjamin, 2019 Eva Ribarits / Gitta Stagl, Erinnern. Suche nach dem Vergessen(en), 2020
Sendereihe

Radio Helsinki Probebühne

Zur Sendereihe Station

Radio Helsinki

Zur Station
Thema:Literatur Radiomacher_in:Claudia Holzer
Sprache: Deutsch
English
Teilen:

Ähnliche Beiträge