Frieden und Klima schützen – Hilde Mainz und Karl Heuberger im Gespräch zum Internationalen Bodensee-Friedensweg 2024

16.03.2024

Der Internationale Bodensee-Friedensweg findet jedes Jahr am Ostermontag statt. 2024 ist das der 1. April und der Ort ist Friedrichshafen.
Organisiert wird der Internationale Bodensee-Friedensweg von sogenannten Spurgruppen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hilde Mainz und Karl Heuberger von der Schweizer Spurgruppe sprechen in dieser Sendung darüber, wie sie zum Internationalen Bodensee-Friedensweg gekommen sind, wie sie ihre Friedfertigkeit im Alltag leben, dass Umweltbewusstsein ein Teil ihrer Friedensarbeit ist.

Hilde Mainz ist als Therapeutin in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und hat sich intensiv mit der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg auseinandergesetzt. Karl Heuberger ist Landwirt und war in der Entwicklungsarbeit für die Schweizer Organisation HEKS tätig, das ist das Hilfswerk der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz und da im besonderen im Bereich „Zugang zu Wasser“ für alle Menschen.

Weiterführende Links:
www.bodensee-friedensweg.org
www.foerderband-gabris.ch
www.heks.ch/

Sendereihe

Transition Valley – Wandeltal

Zur Sendereihe Station

Proton – das freie Radio

Zur Station
Thema:Gesellschaft Radiomacher_in:Ruth Kanamüller
Sprache: Deutsch
Teilen: