Pongauer Platte – eine gehörige Kulturportion

Im Jahre 2005 wurde der Verein „Kultur:Plattform St. Johann“ gegründet. Ein zentrales Motiv war dabei die Umsetzung des unter reger Bevölkerungsbeteiligung erarbeiteten und von der Gemeindevertretung beschlossenen... mehr anzeigen

Im Jahre 2005 wurde der Verein „Kultur:Plattform St. Johann“ gegründet. Ein zentrales Motiv war dabei die Umsetzung des unter reger Bevölkerungsbeteiligung erarbeiteten und von der Gemeindevertretung beschlossenen Kulturleitbildes. Dahingehend ergänzt und bereichert die KU:PF das kulturelle Angebot der noch jungen Stadtgemeinde und setzt ihre thematischen Schwerpunkte

im Sichtbarmachen anspruchsvoller zeitgenössischer Kunst,
in einem beteiligungsorientierten Zugang zu Kunst und Kultur,
in der Förderung junger KünstlerInnen aus der Region,
in Dialogveranstaltungen zu aktuellen Themen,
in der Kinder- und Jugendkulturarbeit und
in der Arbeit mit Neuen Medien.

Neben regelmäßig stattfindenden Konzerten, Vernissagen, Lesungen, Ausstellungen, Veranstaltungen für Kinder, Workshops, Dialogveranstaltungen und anderem, hat sich im Laufe der Jahre das mittlerweile überregional bekannte und straßenfegende „Herbstlärm Festival“ etabliert. Zudem treffen sich im Rahmen der seit 2013 alljährlich stattfindenden „Spoken-Word Tage“ VertreterInnen der österreichischen Poetry-Slam-Szene, um über das Leben zu sinnieren und seit 2010 lädt die „Private Szene“ zum Meinungsaustausch über Neue Medien ein.

Seit Feber 2015 gibt es nun auch die Radiosendung der KU:PF in der Radiofabrik, im Rahmen der Reihe “Kultur aus dem Innergebirg”.
Also zuhören, die Homepage besuchen und vorbeikommen.

weniger anzeigen
Station

Radiofabrik