Anita und Gernot

Anita und Gernot Anita und Gernot haben sich auf einer Dating Plattform kennengelernt, also in einem Raum, in dem jeder nur das von sich Preis gibt, was er / sie positiv für sich ins Treffen führen möchte.... mehr anzeigen

Anita und Gernot

Anita und Gernot haben sich auf einer Dating Plattform kennengelernt, also in einem Raum, in dem jeder nur das von sich Preis gibt, was er / sie positiv für sich ins Treffen führen möchte. Mit der Wahrheit nimmt man es nicht so genau. Wohl auch deshalb, weil man sich über die eigenen Bedürfnisse gar nicht so sehr im Klaren ist.

Die Sketche laufen im Rahmen der Radioshow „Die Feministin in Leibnitz und der Piefke in Triest“, die an jedem zweiten und vierten Montag eines Monats von 18-19 Uhr ausgestrahlt wird.

In einem Zeitalter, das dem Individualismus das Wort redet, erinnern uns Anita und Gernot daran, dass die tiefe Sehnsucht nach Zweisamkeit, das Streben nach emotionaler Bindung in unsere Gesellschaft omnipräsent sind.

Anita sucht zwar die große Liebe, aber finanzielle Absicherung ist ihr schon auch wichtig, denn wie soll sie über die Runden kommen, ohne fixen Job und mit den Kindern?

Gernot sucht vor allem eine anschmiegsame und schöne Frau. Groß soll sie sein, viel jünger als er und sparsam natürlich.

Beide haben ihre Erfahrungen mit Partnerschaften schon gemacht und suchen endlich etwas Anderes. Die Schwierigkeit dabei ist allerdings, dass sie selbst nicht bereit sind, sich zu verändern. Daher versuchen sie die Umstände und ihr Gegenüber zu beeinflussen, was auch kein so einfaches Unterfangen ist.

Wir begleiten Anita und Gernot bei ihren Rendez-vous, die nicht recht voran kommen. Aber voneinander lassen, das wollen die beiden auch nicht.

Weiterhin viel Spaß mit der launischen Besserwisserin Anita und Gernot, dem schrulligen Dampfplauderer!

Die Sendung „Die Feminstin in Leibnitz und der Piefke in Triest“ widmet sich in den Sketsches von Anita und Gernot der Kultur der Zwischenmenschlichkeit.

In einem Zeitalter, das dem Individualismus das Wort redet, erinnern uns Anita und Gernot daran, dass die tiefe Sehnsucht nach Zweisamkeit, das Streben nach emotionaler Bindung in unsere Gesellschaft omnipräsent sind.

Anita und Gernot haben sich auf einer Dating Plattform kennengelernt, also in einem Raum, in dem jeder nur das von sich Preis gibt, was er / sie positiv für sich ins Treffen führen möchte. Mit der Wahrheit nimmt man es nicht so genau. Wohl auch deshalb, weil man sich über die eigenen Bedürfnisse gar nicht so sehr im Klaren ist.

Anita sucht zwar die große Liebe, aber finanzielle Absicherung ist ihr schon auch wichtig, denn wie soll sie über die Runden kommen, ohne fixen Job und mit den Kindern?

Gernot sucht vor allem eine anschmiegsame und schöne Frau. Groß soll sie sein, viel jünger als er und sparsam natürlich.

Beide haben ihre Erfahrungen mit Partnerschaften schon gemacht und suchen endlich etwas Anderes. Die Schwierigkeit dabei ist allerdings, dass sie selbst nicht bereit sind, sich zu verändern. Daher versuchen sie die Umstände und ihr Gegenüber zu beeinflussen, was auch kein so einfaches Unterfangen ist.

Wir begleiten Anita und Gernot bei ihren Rendez-vous, die nicht recht voran kommen. Aber voneinander lassen, das wollen die beiden auch nicht.

Weiterhin viel Spaß mit der launischen Besserwisserin Anita und Gernot, dem schrulligen Dampfplauderer!

weniger anzeigen
Station

Freies Radio Salzkammergut

Alle 42 Folgen